Projektmanagement

Wie organisiert man ein Veränderungsprojekt?

Klassische Veränderungsthemen werden sehr häufig als Projekt quasi neben der bestehenden Linienorganisation aufgesetzt. Ist die Unterstützung des Managements über alle Projektphasen gegeben, dann kann das auch gut funktionieren.

Die Digitale und Agile Transformation ist allerdings ein besonderes Veränderungsthema. Warum?

Will man sie nachhaltig angehen, dann bedeutet das potenziell grundlegende Veränderungen in weiten Teilen einer Organisation. Die Palette der Stakeholder reicht von der IT bis hin zu Sales & Marketing, von HR und dem Einkauf bis hin zu den Verantwortlichen für Compliance und die Geschäftsprozesse. Sie alle müssen die angestrebte Weiterentwicklung der Organisation mittragen bzw. aktiv in die gleiche Richtung nach vorne treiben.

Oft ist daher eine virtuelle Projektstruktur, die nicht neben der Linie aufgesetzt wird, sondern als darüber liegendes, interdisziplinäres Netzwerk organisiert ist, die bessere Alternative. Da jede Organisation ihren speziellen Weg in die digitale und agile Transformation erarbeiten - sprich lernen - muss, empfiehlt sich eine agile, iterative Vorgehensweise, z.B. auf der Grundlage von SCRUM.

TYSCON unterstützt in der Konzipierung und dem Aufsetzen entsprechender Organisationsentwicklungs-Projekte, abhängig von den Erfordernissen der Aufgabe. Auch die direkte, aktive Beteiligung, z.B. über Interims-Management, ist möglich.